Starnberg Breitwand

starnberg breitwand

Starnberg Breitwand – Eine Faszinierende Erscheinung im Bayerischen Wald

Der Starnberg Breitwand ist ein phänomenales Naturphänomen, das sich in der Nähe des Starnberger Sees befindet. Es handelt sich um eine riesige Steinplatte mit einer enormen Ausdehnung von etwa 100 Meter Länge und 30 Metern Höhe.

Entstehungsgeschichte

Die Entstehung des Starnberg Breitwands ist auf die letzten Eiszeiten zurückzuführen. Während dieser Zeit wurden große Mengen an Schutt und Felsbrocken von den Gletschern in das Gebiet transportiert. Durch den Abtragungsprozess durch Wasser und Wind wurde diese Masse langsam reduziert, bis schließlich die heutige Form des Breitwands entstand.

Geologische Bedeutung

Der Starnberg Breitwand ist ein bedeutendes geologisches Naturdenkmal. Er bietet Einblick in die verschiedenen Schichten und Gesteinsarten der Region, wie zum Beispiel Sandstein, Kalkstein und Dolomit. Durch seine enormen Dimensionen kann man auch sehen, dass sich diese Gesteine über Millionen von Jahren gebildet haben.

Wanderungstipps

Für alle Naturbegeisterten gibt es eine lohnende Wanderung zum Starnberg Breitwand. Die Route führt durch das Waldgebiet und bietet wunderschöne Ausblicke auf den See und die umliegende Landschaft.

Besonderheiten des Starnberg Breitwands

Die Besonderheit des Starnberg Breitwands besteht nicht nur in seiner riesigen Größe, sondern auch in der Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten, die dort vorkommen. In den Wäldern um das Denkmal gibt es viele verschiedene Arten von Bäumen wie zum Beispiel Eichen, Buchen und Fichten.

Wildtiere

Das Gebiet des Starnberg Breitwands ist auch ein Refugium für viele Wildtierarten. Hier können manche Beobachten:

  • Fuchs
  • Hirsch
  • Dachs
  • Reh

Geschichte und Kultur am Starnberg Breitwand

Der Starnberg Breitwand hat auch eine reiche Geschichte und Kultur. Im Laufe der Zeit wurden viele Legenden und Sagen um das Denkmal entwickelt.

Legende Laut einer alten Sage wurde ein Ritter namens Ulrich von Starnberg auf dem Breitwand ermordet.
Sage In einem anderen Mythos wird erzählt, dass der Teufel selbst den Steinplatte formiert hat.

Ziele und Aktivitäten im Umfeld des Starnberg Breitwands

Das Gebiet um den Starnberg Breitwand bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie zum Beispiel:

  • Wandern
  • Biken
  • Fischen
    1. Zuverlässige Fischgründe sind der See und die Flüsse in der Nähe.

Unterkünfte und Gastronomie

Für alle, die den Starnberg Breitwand besuchen möchten, gibt es viele Möglichkeiten zur Unterkunft. Es gibt Hotels, Gasthöfe und Ferienwohnungen in der Nähe.

Das Landratsamt von Oberbayern bietet Informationen über die Landschaftsschutzgebiete im Umfeld des Starnberg Breitwands.

Rating
( No ratings yet )