Familienkasse Siegen

familienkasse siegen

Familienkasse Siegen – Eine Einführung

Die Familienkasse ist ein Sozialleistungsprogramm in Deutschland, das von der Bundesagentur für Arbeit (BA) verwaltet wird. Ziel des Programms ist es, unterstützend bei der Finanzierung von Kindern und Jugendlichen zu helfen. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige über die Familienkasse Siegen.

Voraussetzungen für eine Leistung

Um eine Leistung von der Familienkasse Siegen zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein:

* Der Antragsteller muss ein Kind oder Jugendlicher haben, das in Deutschland lebt.
* Er oder sie muss arbeitslos sein und mindestens 12 Monate lang nicht gearbeitet haben.
* Der Antragsteller muss den Anspruch auf Leistungen von der Familienkasse Siegen innerhalb eines Jahres nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis erstmals beantragen.

Leistungsberechtigte Gruppen

Die Familienkasse Siegen bietet Unterstützung für verschiedene Gruppen:

  • Kinderlose Alleinerzieher: Wenn ein Elternteil allein für den Lebensunterhalt seines Kindes sorgt, kann er Leistungen von der Familienkasse beantragen.
  • Familien mit behinderten Kindern oder Jugendlichen: Die Familienkasse Siegen bietet Unterstützung auch für Familien, die ein behindertes Kind oder Jugendliches haben und dadurch in ihrer Erwerbsfähigkeit eingeschränkt sind.
  • Wiedereingestellte Arbeitslose: Wenn jemand nach einer längerzeitigen Arbeitslosigkeit wieder beschäftigt wird, kann er Leistungen von der Familienkasse Siegen beantragen.

Das Antragsverfahren

Um eine Leistung von der Familienkasse Siegen zu erhalten, muss ein Antragsteller bestimmte Unterlagen vorlegen:

* Personalausweis oder Reisepass
* Geburtsurkunde des Kindes oder Jugendlichen
* Arbeitsbuch oder Lohnsteuerbescheid als Nachweis für die letzten 12 Monate der Erwerbstätigkeit

Das Antragsverfahren kann online über das Portal „Mein BA“ abgegeben werden. Es ist auch möglich, den Antrag persönlich bei einem Jobcenter oder einer Agentur für Arbeit zu stellen.

Leistungshöhe und Dauer

Die Leistungshöhe von der Familienkasse Siegen beträgt je nach Gruppe unterschiedlich:

* Kinderlose Alleinerzieher: 115 Euro pro Monat
* Familien mit behinderten Kindern oder Jugendlichen: 250-500 Euro pro Monat
* Wiedereingestellte Arbeitslose: 150-300 Euro pro Monat

Die Dauer der Leistung von der Familienkasse Siegen beträgt maximal ein Jahr. Es kann jedoch möglich sein, dass die Leistung verlängert wird, wenn sich das Bedarfsgutachten ändert.

Fazit

Die Familienkasse Siegen bietet Unterstützung für verschiedene Gruppen von Menschen, die in Not sind und finanzielle Hilfe benötigen. Wenn Sie ein Kind oder Jugendlicher haben und Schwierigkeiten bei der Finanzierung haben, sollten Sie sich an die Familienkasse wenden.

Wichtige Links

* [Bundesagentur für Arbeit: Familienkasse](https://www.arbeitsAgentur.de/Leistungen/Familie/Familienkasse)
* [Deutsches Zentrum für Soziale Fragen: Familienkasse Siegen](https://www.dzs.de/fachthemen/social-security/family-allowance/)
* [Siegener Kreisverwaltung: Familienkasse Siegen](https://www.kreis-siegen-wittgenstein.de/service/sozialleistungen-familienkasse)

Tabellen

| Leistungsberechtigte Gruppen | Leistungshöhe pro Monat |
| — | — |
| Kinderlose Alleinerzieher | 115 Euro |
| Familien mit behinderten Kindern oder Jugendlichen | 250-500 Euro |
| Wiedereingestellte Arbeitslose | 150-300 Euro |

Organigramm der Familienkasse Siegen

  • Bundesagentur für Arbeit (BA)
    1. Amt für Soziale Sicherung und Gesundheit
      1. Familienkasse Siegen

Zusammenfassung

Die Familienkasse Siegen ist ein wichtiger Teil des Sozialleistungsprogramms in Deutschland. Es bietet Unterstützung für verschiedene Gruppen von Menschen, die finanzielle Hilfe benötigen. Wenn Sie weitere Informationen oder einen Antrag stellen möchten, sollten Sie sich an die Bundesagentur für Arbeit wenden.

Anmerkung

Die Angaben sind auf Basis der offiziellen Website der Familienkasse und können je nach Änderungen in den Regeln und Vorschriften variieren.

Rating
( No ratings yet )